Für Kulturveranstalter
Startseite > Veranstaltungen > Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus > Stadtteilrundgang mit dem Heimatmuseum
Veranstaltungen
Stadtteilrundgang mit dem Heimatmuseum
Führung
Sa 09.09., 15:00 Uhr
Ort: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus
Alte Elbgaustraße 12, 22523 Hamburg
Veranstalter: Stadtteilkulturzentrum Eidelstedter Bürgerhaus

Eintritt frei
Der Heimatmaler August Koyen (1877 – 1969) kam 1918 erstmals nach Eidelstedt und malte zahlreiche Dorfansichten. 1934 heiratete er die Bauerntochter Maria Kohrs und lebte mit ihr bis 1969 im Haus Koyen, welches heute das letzte Reetdachhaus des Stadtteils ist. Mit seinem umfangreichen Werk von Gemälden, Radierungen und Zeichnungen wurde der Maler zum Chronisten des alten dörflichen Eidelstedt.
Bei einer Stadtteilführung wollen wir an ausgewählten Orten einige seiner Bilder betrachten und zeigen, wie es dort damals aussah, und die Geschichte von August Koyen und dem alten Dorf erzählen.
Der Rundgang ist gleichzeitig der Eidelstedter Beitrag zum Tag des offenen Denkmals.
Über Spenden freut sich das Budget des Heimatmuseums.
Veranstaltung nach Datum
Aktuelles
Aktion: Kinderkochkurs - Sommerzeit ist Reisezeit / Es gibt noch freie Plätze!
25.07.17 Gebäck und Essen rund um die Welt In den Sommerferien werden wir leckere Rezepte aus verschiedenen Ländern zubereiten. Zuerst gehen wir  … mehr
Info: Arbeitskreis Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft unterstützt das Battlefield
14.07.17 Lasst den Wettbewerb beginnen! Wir bedanken uns rechtherzlich beim Arbeitskreis Hamburger Wohnungsbaugenossenschaft für eine großzügi … mehr
Info: Jetzt bewerben: „International Music Education“ / Projekt mit geflüchteten Musiker_innen,
26.06.17 Liebe geflüchtete Musiker_innen, in Hamburg startet ab 1. September 2017 ein neues Projekt für geflüchtete Musiker_innen, die Lust  … mehr

Alle Nachrichten