Kulturevents in Hamburg

HIGGMEN | Civilized Pop

Konzert
20:00
Kulturcafé Komm du

Über HIGGMEN | Civilized Pop

Foto by: HIGGMEN Das Komm du lädt ein zu einem Konzert am Samstag, den 24.10.2020, 20.00 bis 22.00 Uhr: Civilized Pop crosses the River Am 24. Oktober sind die Higgmen wieder im Komm du zu Gast und bringen Songs mit, die sie als zivilisierten Pop beschreiben. Allerdings lassen ihre Songs sich nicht sofort einordnen, tauchen in sphärische Klänge ein und ergründen die Höhen und Tiefen des Lebens. Ihrem eigenen Bekunden nach spielen sie Rock, sind musikalisch unermüdlich auf der Suche und entwickeln dabei einen ganz eigenen Sound, geprägt von ihrer urbanen Umwelt. Zivilisiert ist wohl in erster Linie die Art und Weise, wie sie unterschiedliche Klänge, Einflüsse und Persönlichkeiten in ihrer Musik zusammenbringen. Dabei entsteht ein spannungsreiches und abwechslungsreiches Klangbild, organisch gewachsen und zu einer ganz eigenen Blüte entwickelt: souverän gespielt, durch Erfahrung verbunden und im Spiel mit den Tönen offen und experimentierfreudig. Besetzung: Andreas ?Steiger? von Bargen - Keyboard, Percussion und Gesang ; Raymond Beutel-Witt - Akustische Gitarre und Gesang ; Frank Caußen - Drums ; Felix Kriedemann - Bass ; Klaus Wönnmann - Gesang Weitere Informationen: https://higginsmusic.wordpress.com/ https://www.facebook.com/Higgmen/ https://www.instagram.com/higgmen/ https://soundcloud.com/john-higgins-701214526 Eintritt frei / Hutspende Der Abend beginnt um 20.00 Uhr. Platzreservierung per Telefon: 040 / 57 22 89 52  oder  E-Mail: kommdu@gmx.de Platzreservierungen sind zwingend erforderlich unter Angabe von Name, Adresse, Telefonnummer und/oder Email Adresse! Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg E-Mail: kommdu@gmx.de Telefon: 040 / 57 22 89 52 http://www.komm-du.de http://www.facebook.com/KommDu

Diese Veranstaltung wurde von sued-kultur.de übernommen: Zur Veranstaltung

Kulturcafé Komm du

Buxtehuder Str. 13
21073 Hamburg
www.komm-du.de

Weitere Veranstaltungen von Kulturcafé Komm du

mehr

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg

Ein Service von