Kulturevents in Hamburg

#STORYFELD Hamburg - Gemeinsam (unsere Identitäten)

Theater
19:00 - 22:00

Über #STORYFELD Hamburg - Gemeinsam (unsere Identitäten)

!!!Wichtig: Die Veranstaltung wurde vom 06.08.22 auf den 13.08.22 verlegt.

Am Mut! Theater Hamburg, Amandastraße 58, 20357 Hamburg, am Mo. 6. August um 19:30 Uhr sowie an 15 weiteren Orten in Deutschland – auf Deutsch, Arabisch, Englisch u.a.  

"Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust."    

Der Mensch von heute: „Wieso nur zwei?“  

Auf der Suche nach der eigenen Identität kann es bereichernd sein viele verschiedene „Ichs“ auszuprobieren, für manche Menschen ist es einfach notwendig. Identitäten verändern sich im Laufe unseres Lebens, können sich neu formen, durch einen Wohnortwechsel, das Erlernen einer Sprache oder durch eindrückliche Erlebnisse. Welche „Ichs“ leben wir und welche blenden wir im Alltag aus? Welche Räume stehen uns offen, in denen wir das ganze Spektrum unserer Identitäten frei ausleben können? Welche „Ichs“ teilen wir mit anderen?  Welche "Ichs" sind Quellen des gemeinsamen Glücks? Die Gasterzähler*innen mussten große Hürden überwinden, um ihre Identität frei entwickeln zu können. Sie engagierten sich viele Jahre, um das Recht zu erwerben, ihr wahres Geschlecht zu leben. Oder sie flohen aus einem ehemaligen Heimatland, aus einer Diktatur, die sie verfolgte, weil sie frei tanzen oder sprechen wollten.     

#STORYFELD ist ein mehrsprachiger Dialog in Geschichten statt Argumenten zu den Themen unserer Zeit und geht über drei Gesprächsrunden. Jede Runde beginnt ein*e Gasterzähler*in mit einer Impulsgeschichte, dann erzählt das Publikum. Gefördert vom Bundesministerium des Innern und für Heimat.

#STORYFELD Hamburg ist ein Projekt der Storytelling Arena - ein Erzählkunstkollektiv mit Sitz in Berlin, STORYFELD ist ihr dreijähriges bundesweites Projekt (2020 – 2023)  

#STORYFELD – hier entsteht durch Storys Neues.   storyfelder.de - die Plattform für nachhaltige Geschichten.    

Mut Theater

Amandastraße 58
20357 Hamburg
www.muttheater.de

mehr

Weitere Veranstaltungen von Mut Theater

mehr

Gefördert durch die Behörde für Kultur und Medien Hamburg

Ein Service von